Schlagzeilen

In acht Lektionen zum Selbststudium oder für Hauskreise: Der Bibelgrundkurs "Gottes Weg zum Heil". Ein chronologischer Überblick, der Gottes Heilsgeschichte von 1. Mose bis zur Offenbarung beschreibt. Mehr...

Frühling PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   

Ich mag den Frühling. Er beginnt für mich, wenn ein leichter grüner Schleier an den Bäumen und Sträuchern sichtbar wird. Jahr für Jahr begeistert es mich, wenn innerhalb weniger Tage ein sattes Grün das triste Grau des Winters ablöst. Als nächstes folgt die Blütenpracht,  so wie bei unserem Birnenbaum vor der Tür. Aus dieser Blütenpracht werden erst kleine Früchte, die dann immer größer werden. Es folgt die Zeit des Wachsens und Reifens, bis aus der Schönheit der Blütenpracht genießbare Früchte werden.
Bei unserem Birnenbaum kommt es oft nicht so weit. Meistens fallen die Birnen viel zu früh, viel zu klein auf den Boden. Schade. Denn aus einer Blüte wird nur dann eine gute Frucht, wenn sie bis zur Ernte am Baum reifen kann.
Die Bibel gebraucht dasselbe Bild für unser Menschsein. Unser Menschsein kann auch nur dann gute Früchte bringen, wenn wir dranbleiben - nicht am Baum, sondern

an Gott.

 


Wo immer Menschen an seinem Wort bleiben, kann der Heilige Geist fließen und

einen Menschen wachsen und reifen lassen,

der voller Liebe, Freude und Frieden, voller Geduld,

Freundlichkeit, Güte, Treue, Nachsicht und Selbstbeherrschung ist

- so heißt es in Galater 5,22.


Ich wünsche Ihnen, dass Sie solche Menschen heute in Ihrem Umfeld genießen können, oder noch besser: Dass Sie selbst so ein Mensch sind oder werden!

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 29. Juni 2016 um 10:22 Uhr
 
Make Text Bigger Make Text Smaller Reset Text Size

!!!

!! Aufgrund eines Serverfehlers war kein Versand von E-Mails  möglich. Aus diesem Grund funktionierte die Registrierung auf der Webseite nicht. Der Fehler ist behoben - die Registrierung ist wieder möglich!!

Das Wort

Das Wort für Freitag, 23. Juni 2017

Kehrt um zu mir, spricht der Herr der Heerscharen, so will ich mich zu euch kehren!

Sacharja 1,3

Ein Mann, der allen Warnungen trotzt, geht plötzlich unheilbar zugrunde.

Sprüche 29,1

CB Login

CCLI Lizenzagentur - Der christlichen Musik zuliebe


Musikhaus Thomann Linkpartner

 


Fotolia

 

E-Cards

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

* ein chronologischer Überblick
* komprimierte Information
* zum Selbststudium oder für
Haus-/Bibelkreise!
weiter Infos hier!

Lebensbrot.de