Schlagzeilen

In acht Lektionen zum Selbststudium oder für Hauskreise: Der Bibelgrundkurs "Gottes Weg zum Heil". Ein chronologischer Überblick, der Gottes Heilsgeschichte von 1. Mose bis zur Offenbarung beschreibt. Mehr...

Sonne durchbricht den Nebel PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   

Vor ein paar Tagen war ich auf einer Dienstreise. Früh am Morgen fuhr ich in Richtung Autobahn. Es war neblig und die Sicht wurde immer trüber, je weiter ich die Stadt verließ.

Plötzlich durchbrach die Sonne den Nebel. Wo sie freie Bahn hatte, löste er sich auf. Es war ein herrlicher Anblick, der sich in mir festgesetzt hat.
Die ganze Hinfahrt über wechselten sich die Sichtverhältnisse ab: Auf den Höhen gab es strahlend blauen Himmel, herrliche Sicht, und wenn es in die Täler ging, wo die Sonne noch nicht hinkam, kam der Nebel.
Auf der Rückfahrt, es war bereits dunkel, wurde der Nebel richtig unheimlich. Dunkelheit und Nebel lassen keinen weiten Blick zu, verhindern jedes zügige Vorwärtskommen.

Mich erinnerte dieses Erleben an ein Bibelwort aus den Psalmen. Dort heißt es:


„Gott, du machst die Finsternis um mich hell, du gibst mir strahlendes Licht“.
(Ps 18,29)



Ja, so erlebe ich das Wort Gottes. Es durchbricht meine begrenzte Sicht. Selbst in Zeiten, in denen mir der Durchblick fehlt, wo mein Leben wie vernebelt ist, erlebe ich seine durchdringende Kraft. Selbst wenn der Nebel nicht ganz weg ist, ich nicht auf alles Antworten finde, sorgt Gottes Wort immer noch für so viel Sicht, dass ich Schritt für Schritt vorwärts komme.
So wie die Sonne meinen Alltag hell macht, so schafft es auch Gottes Wort, mir Perspektive und Sicherheit in allen Fragen zu geben. Ohne Gottes Wort geschieht das Leben wie in finsterer, nebliger Nacht.
Gut hat es der, der sein Leben vom Licht der Bibel erhellen lässt.

 
Make Text Bigger Make Text Smaller Reset Text Size

Das Wort

Das Wort für Montag, 18. Dezember 2017

Sadrach, Mesach und Abednego sprachen zum König Nebukadnezar:

Unser Gott, dem wir dienen, kann uns aus dem glühenden Feuerofen erretten, und er wird uns bestimmt aus deiner Hand erretten, o König!

Daniel 3,17

Wir können zuversichtlich sagen: »Der Herr ist mein Helfer, und deshalb fürchte ich mich nicht vor dem, was ein Mensch mir antun könnte.«

Hebräer 13,6

CB Login

 

Musikhaus Thomann Linkpartner

 


Fotolia

 

Bücher - Flohmarkt

Hier gibt es gebrauchte Bücher, die einen neuen Leser suchen!


Sie verlassen damit die Webseiten von lebensbrot.de!

E-Cards

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

* ein chronologischer Überblick
* komprimierte Information
* zum Selbststudium oder für
Haus-/Bibelkreise!
weiter Infos hier!

Lebensbrot.de