Schlagzeilen

In acht Lektionen zum Selbststudium oder für Hauskreise: Der Bibelgrundkurs "Gottes Weg zum Heil". Ein chronologischer Überblick, der Gottes Heilsgeschichte von 1. Mose bis zur Offenbarung beschreibt. Mehr...

Pläne machen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   

In meiner Kindheit störte es mich oft, wenn meine Großeltern viele meiner Pläne mit dem Satz kommentierten: „Ja,ja - so Gott will und wir leben.“ Wozu soll ich Pläne machen, wenn

Gott sowieso macht, was er will - fragte ich mich. Heute, einige Jahrzehnte später, weiß ich, was meine Großeltern damals meinten. Heute weiß ich, dass ich sie damals falsch verstanden habe.

Es geht nämlich nicht darum, die Hände in den Schoß zu legen und darauf zu warten, was Gott tut. Vielmehr geht es darum, dass ich tun muss, was ich kann - dabei aber danach frage, ob das mit Gottes Willen im Einklang ist. Sind meine Pläne für Gott ok, wird er sie segnen und Gelingen schenken. Entsprechen sie nur meinem Willen, kann Gott mein Tun nicht segnen. Dann wird mein Leben mühsam und stressig.

Nicht immer einfach, aber immer leichter ist es, wenn ich Gott in alle meine Pläne einbeziehe. Längst habe ich selbst festgestellt, dass die besten Pläne scheitern können, wenn Gott etwas anderes, in der Regel etwas Besseres, für mich hat. Und ich weiß um unzählige Male, bei denen ich staunte, wie Unvorstellbares möglich wurde, weil Gott es mit mir oder durch mich tun wollte.

Der weise König Salomo hat das ebenso erlebt. In den Psalmen singt er:


„ Wenn der Herr nicht das Haus baut, dann ist alle Mühe der Bauleute umsonst.“


Damit Ihre Mühe heute nicht umsonst ist, nehmen Sie Gott als weisen Berater in Ihre Pläne mit hinein!

 

 
Make Text Bigger Make Text Smaller Reset Text Size

!!!

!! Aufgrund eines Serverfehlers war kein Versand von E-Mails  möglich. Aus diesem Grund funktionierte die Registrierung auf der Webseite nicht. Der Fehler ist behoben - die Registrierung ist wieder möglich!!

Das Wort

Das Wort für Freitag, 23. Juni 2017

Kehrt um zu mir, spricht der Herr der Heerscharen, so will ich mich zu euch kehren!

Sacharja 1,3

Ein Mann, der allen Warnungen trotzt, geht plötzlich unheilbar zugrunde.

Sprüche 29,1

CB Login

CCLI Lizenzagentur - Der christlichen Musik zuliebe


Musikhaus Thomann Linkpartner

 


Fotolia

 

E-Cards

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

* ein chronologischer Überblick
* komprimierte Information
* zum Selbststudium oder für
Haus-/Bibelkreise!
weiter Infos hier!

Lebensbrot.de