Schlagzeilen

In acht Lektionen zum Selbststudium oder für Hauskreise: Der Bibelgrundkurs "Gottes Weg zum Heil". Ein chronologischer Überblick, der Gottes Heilsgeschichte von 1. Mose bis zur Offenbarung beschreibt. Mehr...

Total begeisterte Fans! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   

Die Fußballbundesliga ist im Endspurt. Es geht um Meisterschaft, Aufstieg oder Abstieg. Die Fans bangen, zittern, jubeln. Wer samstags mit dem Zug unterwegs ist, erlebt volle Zugabteile mit Fußballfans. Schon von weitem erkennt man sie: ihre Schals flattern im Wind, Kappen zieren die Köpfe und die Shirts tragen den Namenszug ihres Vorbilds.
Ein Blick genügt - und man weiß, welcher Fan von welcher Mannschaft begeistert ist.
Ich finde es immer wieder beeindruckend, wie sich gestandene Männer nicht scheuen, ihrem Club so die Stange zu halten. Ob Sieg oder Niederlage, ob Lachen oder Weinen, „Mann“ steht zu seinem Verein, trifft sich mit Gleichgesinnten, fachsimpelt und zeigt Flagge.

Flagge zeigen, mindestens so wie die Fußballfans der Mannschaft, die Meister geworden ist, müssten auch die Christen. Also die, die nicht jedes Jahr wieder von vorne darum fiebern müssen, ob ihr Club gewinnt, sondern die wissen: Unser Chef hat längst gewonnen! Der Sieg ist uns nicht mehr zu nehmen!
Farbe bekennen, fachsimpeln, sich treffen und freuen - dazu haben Kinder Gottes unendlich viel mehr Grund: Sie müssen nicht mehr um Anerkennung feilschen, weil sie die Liebe des Schöpfes erfahren haben. Sie müssen nicht mehr zittern, wenn was schief geht, weil Jesus das am Kreuz gerade gebogen hat. Christen brauchen nicht ängstlich in die Zukunft zu sehen, weil ihre Zukunft geklärt ist, ihre Wohnung einzugsbereit auf sie wartet.

Im Brief an die Christen in Rom heißt es (Römer 8,14):


Alle, die sich vom Geist Gottes treiben lassen, sind Gottes Kinder!


Warum merkt man das so vielen Christen nicht an? Vermutlich liegt es daran, dass nicht überall Christ drin ist, wo Christ drauf steht. Um so wichtiger ist es, dass die, die den Geist Gottes in sich haben, Flagge zeigen, sich nicht schämen, dass man ihnen ihr Christsein ansieht, sich nicht scheuen, dem Wort Gottes treu zu bleiben, die Gemeinschaft der Gleichgesinnten zu suchen und zu pflegen. Da können manche Jesusfans sicher von den Fußballfans noch was lernen - warum auch nicht!  Und bedenken Sie dabei, wie schwer es ist, an seine Fußballidole oder gar die Vereinsbosse heran zu kommen! Bei Gott dagegen sind alle Türen für alle offen - besonders am Sonntag, im Gottesdienst, dem „Fantreffen“ derer, die sich vom Geist Gottes leiten lassen. In diesem Sinn: Einen gesegneten Sonntag!

 

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 02. Mai 2012 um 13:01 Uhr
 
Make Text Bigger Make Text Smaller Reset Text Size

Das Wort

Das Wort für Dienstag, 22. August 2017

Petrus sprach zu Jesus: Herr, du weißt alle Dinge; du weißt, dass ich dich lieb habe.

Johannes 21,17

Du allein erkennst das Herz aller Menschenkinder.

1. Könige 8,39

CB Login

CCLI Lizenzagentur - Der christlichen Musik zuliebe


Musikhaus Thomann Linkpartner

 


Fotolia

 

Bücher - Flohmarkt

Hier gibt es gebrauchte Bücher, die einen neuen Leser suchen!


Sie verlassen damit die Webseiten von lebensbrot.de!

E-Cards

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

* ein chronologischer Überblick
* komprimierte Information
* zum Selbststudium oder für
Haus-/Bibelkreise!
weiter Infos hier!

Lebensbrot.de